Tutti Frutti | Exhibition 2014

 

Tutti Frutti | Exhibtion 2014

„Tutti Frutti“ ist eine aus drei Stationen bestehende Ausstellung mit Gegenwartskunst, die im Rahmen der Kulturtage im Künstlerhaus Andreas-Stadel in Regensburg vom 17. bis 19. Oktober 2014 gezeigt wurde. Die erste Station „Contemporary Culture“ reflektiert in bairischer Mundart & Schriftsprache die Themen der Gegenwartskultur, gerahmt in Scheunenfunden. Der Oberpfälzer Obstladen | Tutti Frutti versteht sich als Persiflage auf „Business Talk“ und Wortpanscherei – in bairischer Mundart. Das Herzstück von „Tutti Frutti“ ist der  „Altar der Potenz“. Der Objektkasten zur Huldigung der Männlichkeit und der Weiblichkeit repräsentieren die kollektive Frau und den kollektiven Mann und bilden zusammen den „Altar der Potenz“. Alle drei Stationen behandeln auf ihre ganz eigene Art, die Würde des Menschen im postmodernen Zeitalter.

 

V I D E O   Z U R   A U S S T E L L U N G   “ T U T T I   F R U T T I “

 

C O N T E M P O R A R Y   C U L T U R E

Stoahaffa | Rating Details 

Wos uns gfoid | Cash is fesch Details

Reklamation im Traumgeschäft | Restitutio Details

Nimmersatt | Porno Details

Rosa Pferde | Dignity Details

Défilé vom Wirsing Details

 

A L T A R   D E R   P O T E N Z

Objektkasten zur Huldigung & Heilung der Weiblichkeit Details

Partner



  Objektkasten zur Huldigung & Heilung der Männlichkeit Details
Partner

 

 

O B E R P F Ä L Z E R   O B S T L A D E N   |   T U T T I   F R U T T I

Oberpfälzer Obstladen „Tutti Frutti“ | Dei Obstlodn firs Hirn & firs Herzerl Details

Flyer „Tutti Frutti“ mehr

Guide into „Tutti Frutti“ mehr

Press Release  „Tutti Frutti“ mehr

Lookbook „Tutti Frutti“ mehr

Business Inquiries „Tutti Frutti“ mehr

Schreibe einen Kommentar